Wildtomate gelb

Wildtomate Johannisbeertomate gelb.

 

Im Angebot und Versandfähig ab 20. Mai 2014 jetzt Bestellannahme unter Kontaktformular--

Da es sich bei ihr nicht um eine neuzeitliche Tomate handelt sondern um eine "Urtomate" sind die Pflanzen wesentlich unempfindlicher gegen Umwelteinflüsse. Daher kann sie auch ungeschütz im Freiland angebaut werden. Die Wildtomate "Johannisbeertomate" zeichnet sich durch eine Vielzahl kleiner, sehr süßen Früchte aus.

Die Wildtomate benötigt keine Rankhilfe, sie muss auch nicht ausgegeizt werden. Sie wächst buschig und flächig. Durch ihren kräftigen Wuchs bedeckt eine Pflanze eine Fläche von ca. 1m². An den Ranken wachsen die kleinen Tomaten sehr reichlich. Die Pflanzen können während der Fruchtperiode laufend beerntet werden.

Durch ihr dekoratives Aussehen und ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen eignet sich die "Johannisbeertomate" ausgezeichnet als Pflanze für den Balkon. Die Früchte sind sehr süß und erinnern dadurch mehr an Beeren, als an Tomaten.

Gießen Sie die Tomatenpflanzen regelmäßig, da starke Schwankungen der Wasserversorgung bei Tomaten zu einem Aufplatzen der Früchte führen kann, auch wenn die Wildtomate davon weniger stark betroffen ist fördert regelmäßiges Gießen gesunde und reichtragende Pflanzen. Eine Düngung ist bei der "Johannisbeertomate" nicht notwendig, die Pflanzen sind anspruchslos in Bezug auf die Bodenqualität.